Das Einmaleins der Achtsamkeit – Jessica Wilker

„Das Einmaleins der Achtsamkeit – Vom täglichen Umgang mit alltäglichen Gefühlen“ wurde von der Psychologin und Religionswissenschaftlerin Jessica Wilker geschrieben, umfasst 93 Seiten und wurde im Theseus Verlag veröffentlicht.

Darin soll mittels eines 7-Tage-Programms der achtsame Umgang mit Gefühlen geübt werden. An jedem Tag steht ein anderer Aspekt im Vordergrund, der zunächst beleuchtet und anschließend praktisch geübt werden und so zu einem besserem Verständnis für die eigenen Emotionen verhelfen soll.

IMG_0713

Anschaulich, humorvoll und gut verständlich brachte mich dieses Büchlein mit seinen kurzen Kapiteln dazu, achtsam innezuhalten und dabei meinen jeweiligen Gefühlszustand und die daraus resultierenden Verhaltensweisen zu betrachten. Da ich in diesem Bereich schon recht geübt bin und bereits vieles verinnerlicht habe, mochte ich nicht strikt nach Programm üben, sondern habe es für mich einfach in Kapitel unterteilt, von denen ich auch mehrere an einem Tag gelesen habe. Immer war dies jedoch eine kleine ganz besondere Pause vom Alltag, die zum nachdenken anregte und das Gelesene noch lange nachwirken ließ. Die Illustrationen in diesem Buch kommen allerdings ungelenk daher und lassen jeglichen Charme oder Zusammenhang zu dem Text vermissen, weshalb ich gut auf sie hätte verzichten können.

Dieses Buch lädt zum Innehalten und Nachdenken über die Gefühlswelt ein, der man mit Achtsamkeit begegnen sollte, wenn man sein eigenes und das Handeln anderer besser verstehen und willentlich reagieren möchte. Ein sehr anschauliches kleines Büchlein, das ich empfehlen kann.


Jessica Wilker
Das Einmaleins der Achtsamkeit – Vom täglichen Umgang mit alltäglichen Gefühlen
Taschenbuch, 92 Seiten
ISBN 978-3-89901-232-3
€ 5,95 | eBook € 3,99
Verlag Theseus
Erschienen: 13.08.2010

Advertisements

Über Yvonne

Glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und am liebsten katzenunterstützt lesend :)
Dieser Beitrag wurde unter Ratgeber abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s