Buch-Date: Meine Vorschläge

Die Auslosung für das Buch-Date hat stattgefunden und nun bin ich an der Reihe Bettina vom Blog „Wortgerinnsel“ drei moderne Klassiker zu empfehlen. Sie darf sich dann für einen entscheiden, ihn lesen und am 01.05.2017 eine Rezension dazu auf ihrem Blog veröffentlichen. Von Bettina weiß ich bisher

  • dass ihre letzten drei gelesenen Bücher „Unterleuten (Juli Zeh)“, „Bruder Cadfael und ein Leichnam zuviel (Ellis Peters)“ und „Ostfriesentod (Klaus-Peter Wolf)“ waren,
  • dass sie gern Krimis, Skurriles und Historisches liest,
  • dass sie gar nicht seichte Frauenliteratur, Erotikromane, Science Fiction und Fantasy mag,
  • dass Hans Fallada, Nick Hornby und Bernhard Schlink zu ihren Lieblingsautoren gehören und
  • dass sie zu Klassikern ein neutrales Verhältnis hat.

Gar nicht so einfach, dazu einen passenden modernen Klassiker zu finden. Entschieden habe ich mich schließlich für diese drei Schätze aus meinem Bücherregal:

IMG_2695

„Die geheime Geschichte“ könnte auch etwas für Krimi-Fans sein, „Das Bildnis des Dorian Gray“ ist ein skurriler Roman, der einfach nicht unmodern wird und „Drachenläufer“ ein Buch, das mich tief beeindruckt hat und daher nicht auf dieser Liste fehlen durfte.  Hier nun vorab einige erste Infos zu den Büchern:

Die geheime Geschichte von Donna Tartt: Richard Papen stammt aus einfachen Verhältnissen. Als er durch ein Stipendium das College besuchen kann, ist er gleich fasziniert von der ihm fremden Welt. Besonders zieht ihn eine Gruppe junger Studenten in den Bann, mit denen er nicht nur Griechisch lernt, sondern auch dem täglichen Alkohol huldigt. Doch bald spürt er, dass unter der Oberfläche unerschütterlicher Freundschaft Spannungen lauern und dass ein furchtbares Geheimnis seine Freunde belastet – ein Geheimnis, das auch ihn mehr und mehr in seinen dunklen, mörderischen Sog zieht…
-> Zur Leseprobe

Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde: Oscar Wildes Dorian Gray ist eine der berühmtesten Figuren der Weltliteratur: So stauneswert schön er ist, so unverdorben und naiv ist sein Blick auf die Welt. Verführt durch den geistreichen Zyniker Lord Wotton, stürzt Dorian sich haltlos ins lüsterne Londoner Nachtleben. Ausschweifung und Genuss wecken in ihm den innigen Wunsch nach unvergänglicher Jugend – und auf wundersame Weise altert fortan nicht mehr er selbst, sondern ein Porträt von ihm. Doch Dorians unbedachter Pakt mit dunklen Mächten hat grausame Folgen…
-> Zur Leseprobe

Drachenläufer von Khaled Hosseini: Afghanistan 1975: ein Land im Schatten der Geschichte. In Kabul wächst der zwölfjährige Amir auf, der unbedingt einen Wettbewerb im Drachensteigen gewinnen will, um seinem Vater seine Stärke zu beweisen. Dazu braucht er die Hilfe seines Freundes Hassan. Hassans Vater ist der Diener von Amirs Vater. Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verbindet die beiden Jungen eine innige Freundschaft, die allen Herausforderungen aus der Nachbarschaft standhält. Bis am Ende des erfolgreichen Wettkampfs diese Freundschaft von Amir auf schreckliche Weise verraten wird. Diese Tat verändert das Leben beider dramatisch, ihre Wege trennen sich, während das Land gleichzeitig seiner Zerstörung entgegengeht. Viele Jahre später kehrt der erwachsene Amir aus dem Ausland in seine Heimatstadt Kabul zurück, um seine Schuld zu tilgen. Der Leser wird Zeuge der dramatischen Schicksale der beiden Jungen, ihrer Väter und Freunde, und erlebt ihre Liebe und ihre Lügen, ihre Trennung und Wiedergutmachung…
-> Zur Leseprobe

So liebe Bettina, jetzt musst du dich entscheiden 🙂

Ich hoffe, dass dich eines dieser Bücher ansprechen kann
und wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

Advertisements

Über Yvonne

Glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und am liebsten katzenunterstützt lesend :)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Buch-Date: Meine Vorschläge

  1. Tausend schreibt:

    Die geheime Geschichte habe ich noch gut in Erinnerung. Das Buch habe ich viel zu jung „aus Versehen“ gelesen, fand es viel zu unheimlich, konnte es aber nicht weglegen. 🙂

    Gefällt mir

  2. FiktiveWelten schreibt:

    Oha, damit scheidet meine Nummer 1 Empfehlung also schonmal aus – eines meiner Lieblingsbücher: Das Bildnis des Dorian Gray. ;o)

    Gar nicht so einfach, ansprechende Vorschläge für die Zielperson zu finden, wenn man weitestgehend andere Bücher liest. Es soll ja schließlich angenehm unterhalten und nicht zur Pflichtlektüre oder gar Last werden …

    Also erst die Recherche, dann das Vergnügen! Hoffentlich finde ich passende Titel für dich. :o)

    Liebe Grüße
    Patricia

    Gefällt 1 Person

    • Yvonne schreibt:

      Hallo Patricia,
      Das Buch ist auch wirklich klasse und ich würde es sogar nochmal lesen wollen 😉 Bei den Klassikern habe ich noch ganz viel Nachholbedarf und bei den modernen Klassikern gibt es bestimmt noch einiges für mich zu entdecken. Ich bin schon gespannt auf deine Vorschläge 🙂
      LG Yvonne

      Gefällt 1 Person

      • FiktiveWelten schreibt:

        Gehen gleich online. ;o)
        Mir geht es da ähnlich. Früher griff ich öfter mal in die Ecke der Bücherregale, aber lang, lang ist’s her und ich kenne doch so viele Titel noch nicht …

        Gefällt 1 Person

      • Yvonne schreibt:

        Eine tolle Auswahl, die du getroffen hast. Ich habe zwar alle drei Bücher in irgendeiner Form auf dem Schirm, aber gelesen habe ich davon noch keins. Ich freue mich – Dankeschön 🙂

        Gefällt 1 Person

      • FiktiveWelten schreibt:

        Puh, sehr schön! Irgendwie liegt es mir ja doch am Herzen, dass die Vorschläge auch irgendwie Interesse wecken und vor allem Spaß machen. Aber da ich selbst Nachholbedarf in Sachen Klassiker habe, konnte ich quasi nur auf mir bekannte Bücher oder eben pragmatisch auf dein BUCHbegehren zurückgreifen. 😀

        Gefällt mir

      • Yvonne schreibt:

        Ja, stimmt – das BUCHbegehren. Da hatte ich gar nicht mehr dran gedacht. Entscheiden konnte ich mich noch nicht. Ich finde alle drei Bücher interessant, aber Grips und Konzentration setzen Grenzen 😉

        Gefällt 1 Person

      • FiktiveWelten schreibt:

        Ist ja auch noch eine Menge Zeit, also nur keine Hektik! :o)

        Gefällt 1 Person

  3. Die geheime Geschichte wandert auf meine Liste 🙂 Danke für den Tipp

    Gefällt 1 Person

  4. wortgerinnsel schreibt:

    Hallo liebe Yvonne, danke für die Vorschläge, die Wahl ist schob getroffen 😊
    Schöne Grüße 🙋
    Bettina

    Gefällt 1 Person

  5. Zeilenende schreibt:

    Wenn das wortgerinnsel den Dorian Gray noch nicht kennt, dann sollte die Entscheidung ja wohl eindeutig sein … *gg*

    Gefällt 2 Personen

  6. schauwerte schreibt:

    Drachenläufer gehört neben Die Bücherdiebin zu den den Tränendrückern für mich überhaupt. Ein tolles Buch!

    Gefällt 2 Personen

  7. Pingback: Buch-Weltreise #3. Afghanistan. | vro jongliert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s