Lebewohl

storysamstagBeim Story-Samstag gibt Tante Tex alle 2 Wochen ein Thema vor, auf das man mit einem Beitrag – egal ob als Gedicht, Abhandlung, Erzählung, Witz oder sonstiger literarischer Art reagiert.

Dieses Mal: Einen Drabble (Geschichte aus 100 Worten) schreiben und die Worte „Hase“, „Berg“ und „Geräusch“ verwenden.

Kein Geräusch war zu hören. Der Hase war tatsächlich weg. Seine letzte Botschaft zierte einen Notizzettel mitten auf dem unabgeräumten Frühstückstisch. Sie verdrehte die Augen. Immer ging es um dasselbe Thema. Sie war es so satt. Fast erleichtert las sie die Nachricht zuende und zerknüllte den Zettel, um ihn sogleich mit einer lockeren Handbewegung im Mülleimer verschwinden zu lassen. Ein befreiendes Gefühl. Ihre Lieblingsmelodie summend räumte sie den Tisch ab und wischte die Brötchenkrümel weg. Im Badezimmer erinnerte noch ein Berg Schmutzwäsche an ihn. Seine Toilettenartikel fehlten. Im Kleiderschrank waren einige Lücken – in ihrem Leben würde er keine hinterlassen.

Advertisements

Über Yvonne

Glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und am liebsten katzenunterstützt lesend :)
Dieser Beitrag wurde unter Schreibwerkstatt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Lebewohl

  1. Christiane schreibt:

    Oh, klasse – und du bist nicht in die Osterhasen-Falle getreten! Prima Text!
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt mir

  2. Anita Torke schreibt:

    Die Geschichte erinnert mich an ………….!!!

    Gefällt mir

  3. rina.p schreibt:

    Das ist ja cool.Ja gut um den Osterhasen gekommen. Sehr gut. 🙂

    Gefällt mir

  4. Tante Tex schreibt:

    Grandios! 🙂 Mal eine andere ‚Hasen’interpretation.

    Gefällt 1 Person

  5. Pingback: [Story-Samstag] Das Oster-Tier – Tante TeX textet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s