… Thema: U(h)rlaub

punkt1-259x300„Punkt, Punkt, Punkt“ ist ein Projekt von Sunny von Always sunny, bei dem die Woche Sonntags mit einem von den Teilnehmern vorgeschlagenen Wort startet, zu dem sie dann einen Beitrag auf ihrem Blog veröffentlichen können. Pro abgegebenem Bild/Beitrag sammelt Sunny 5 Cent auf einem Spendenkonto. Das Geld bekommt in 2017 Ärzte ohne Grenzen. Eine tolle Idee!

Das Thema dieser Woche lautet: U(h)rlaub

Ein vielschichtiges Thema, für das gar nicht so leicht etwas zu finden war. Doch dann fiel mir ein, dass ich erst kürzlich meinen Bildbestand nach einem Foto durchsucht habe, das ich für einen Kalender geeignet finde. Ausgekommen bin ich bei einem Urlaubsfoto, das im Herbst zwei Jahre alt wird – wohlgemerkt in unserem Herbst. Denn dort, wo ich dieses Bild aufgenommen habe, ist zu der Zeit Frühling. Während dann bei uns in Deutschland die Bäume bereits ihre Blätter abwerfen, erstrahlt dort alles in wunderschönster Blütenpracht. Aber seht selbst:

15_Uhrlaub

 

Advertisements

Über Yvonne

Glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und am liebsten katzenunterstützt lesend :)
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu … Thema: U(h)rlaub

  1. Sandra schreibt:

    Hallo Yvonne,
    irgendwie ist mir in der letzten Woche dein Beitrag durch die Lappen gegangen, deshalb erst jetzt mein Besuch bei dir.
    Mit dem Foto hast du ja Urlaub und U(h)rlaub perfekt zusammengesetzt. Ich wäre jetzt gerne am Ort auf deinem Foto, denn ich friere gerade ordentlich.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s