abc.etüden: Ready for take off

Bei den abc.etüden geht es darum, 3 Worte in einer Geschichte unterzubringen, die maximal 10 Sätze umfasst. In dieser Woche kommt die Wortspende von Wortbehagen.de und lautet: Achterbahn, Straßenschlucht, einzigartig.

Interstellar Overdrive war die neuste Attraktion im Freizeitpark Phantastropolis und die längste und schnellste Achterbahn mit den höchsten und rasantesten Abfahrten und darüber hinaus auch noch den meisten Überschlägen weltweit. Hierbei handelte es sich längst nicht mehr um das, was normalerweise als Fahrgeschäft bezeichnet wurde – fast schon ein wenig elitär, war es auch nicht für jeden geeignet.

Man benötigte ein Smartphone und vor allem eine nicht mehr als einen Monat alte ärztliche Bescheinigung, die die gesundheitliche Eignung für den Interstellar Overdrive bestätigte. Nachdem sie den Sehtest, die Untersuchungen von Herz und Lunge, den Bluttest und das Langzeit-EKG hinter sich gebracht und zufriedenstellende Ergebnisse erreicht hatte, war sie seit gestern im Besitz der begehrten Legitimation.

Heute konnte es endlich losgehen – das Akku ihres Handys war frisch aufgeladen, das Attest bereits an dem Kassenhäuschen abgegeben und schon wies ihr ein Mitarbeiter einen Platz in dem Achterbahnwagen zu. Sie wurde mit Hosenträgergurten fest an den Sitz geschnallt und startete die Interstellar-Overdrive-App, bevor sie ihr Smartphone in der entsprechenden Halterung der ihr ausgehändigten und am Wagon eingestöpselten VR-Brille unterbrachte.

Kaum hatte sie die Brille aufgesetzt, befand sie sich auch schon in einer einzigartigen virtuellen Welt, in der es Nacht war und sie sich als Pilotin mit einem kleinen Raumschiff schwebend in einer Straßenschlucht befand. Sie bewegte ihren Kopf, sah seitlich die Wolkenkratzer neben ihr weiter heraufragen, wartete gespannt auf perfekte Illusionen fremder Welten, die sie mitten ins Geschehen holen würden und in denen sie sicherlich wilde Ausweichmanöver und Loopings fliegen musste um irgendwann zu den Sternen empor zu steigen. Voller Vorfreude presste sie gerade noch ein „Ready for departure“ heraus, bevor sie mit einem Ruck in ihren Sitz gedrückt wurde, weil sie mit ihrem Raumschiff in atemberaubender Geschwindigkeit davonraste.

 

8 Kommentare zu „abc.etüden: Ready for take off

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.