BUCHweltreise: Schweden

testDas Ziel der Buchweltreise ist es, Bücher über möglichst viele Länder der Welt  zu lesen. Die Liste der Mitreisenden ansehen oder sich zum Mitmachen anmelden kann man HIER.

Gerade erst beendet habe ich den Krimi „Verblendung“ von Stieg Larsson, in dem der Journalist Mikael Blomkvist und die Ermittlerin Lisbeth Salander recherchieren und herauszufinden versuchen, was mit der bereits jahrzehntelang verschwundenen Harriet Vanger geschehen ist. Doch je tiefer die beiden in der Vangerschen Familiengeschichte graben, desto grauenvoller sind die Enthüllungen.

Stieg Larsson wurde 1954 in Schweden geboren. Er war Journalist und Herausgeber des Magazins EXPO. Er galt als einer der weltweit führenden Experten für Rechtsextremismus und Neonazismus. 2004 starb er an den Folgen eines Herzinfarkts. 2006 wurde er postum mit dem Skandinavischen Krimipreis als bester Krimiautor Skandinaviens geehrt. Sein Debütroman „Verblendung“ wurde vom schwedischen Buchhandel zum besten Buch des Jahres 2005 gewählt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.