Verdammnis – Stieg Larsson

Nachdem ich bereits Verblendung, den ersten Teil der Millenium-Trilogie von Stieg Larsson gehört und teilweise gelesen hatte, wollte ich unbedingt wissen, wie die Geschichte um Mikael Blomquist und Lisbeth Salander weiter geht. Da ich gefallen daran gefunden hatte, das erste Buch vorgelesen zu bekommen, entschied ich mich, auch die Fortsetzung als Hörbuch zu genießen, dieses Mal allerdings in der ungekürzten Version. Und weil ich schon längst einmal Audible ausprobieren wollte, nahm ich den Testmonat in Anspruch und lud mir kostenlos „Verdammnis“ aufs Handy herunter, um mir diesen unglaublich spannenden Roman mit der Audible-App anzuhören, die ich als sehr angenehm und komfortabel empfand.

13_Verdammnis

Der Klappentext verrät:

„Der Journalist Mikael Blomkvist recherchiert in einem besonders brisanten Fall von Mädchenhandel. Junge russische Frauen werden gewaltsam zur Prostitution gezwungen. Die Hintermänner bekleiden hohe Regierungsämter. Als Blomkvists Informant tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf die Ermittlerin Lisbeth Salander. Nur Blomkvist glaubt an ihre Unschuld. Eine mörderische Hetzjagd beginnt.“

Bereits im ersten Teil war mir die ebenso faszinierende wie widersprüchliche Lisbeth Salander, die 26 Jahre alt ist und seit ihrem zwölften Lebensjahr in psychiatrischer Behandlung war, irgendwie ans Herz gewachsen. Sie zählt zu den besten Computerhackern des Landes und vertreibt sich mit Mathematik die Zeit. Ihr geschahen und geschehen schreckliche Dinge, aber Lisbeth Salander ist keinesfalls ein Opfer – sie agiert und reagiert auf ihre ganz eigene Weise. Während man in „Verblendung“ noch darüber rätselte, was ihr in ihrer Kindheit widerfahren sein mag, das sie in die Psychiatrie brachte, erfährt man in diesem Teil in kleinen Portionen nach und nach die grausige Wahrheit. Nebenbei erliest man sich den facettenreichen Charakter der Lisbeth Salander, die zu einer plastischen lebensnahen Figur wird, mit der sich mitfiebern lässt. Aber auch der Fall, in dem Mikael Blomkvist recherchiert hat es in sich und sorgt für manche Überraschung.

Vorgelesen wird dieses Hörbuch in der ungekürzten Fassung von Dietmar Wunder, der es hervorragend versteht, mit seiner Stimme den unterschiedlichen Charakteren Leben einzuhauchen und mit verändertem Lesetempo zusätzlich Spannung zu erzeugen. Die Geschichte entwickelte für mich einen Sog, sodass ich manchmal kaum stoppen mochte. Zum Ende hin überschlagen sich die Ereignisse und für mich steht fest, dass ich wissen möchte, wie es weiter geht. Dafür werde ich gern eines meiner künftigen Guthaben investieren, da ich mich für das Abo bei Audible [Werbung] entschieden habe.


Stieg Larsson
Verdammnis (Millennium 2)
ungekürztes Hörbuch, Spieldauer: 18 Std. 56 Min.
Gesprochen von: Dietmar Wunder
27,95 € | Audible-Abo-Preis: 9,95 € oder 1 Guthaben
Anbieter: SchallundWahn
Veröffentlicht: 06.04.2012

Advertisements

Über Yvonne

Glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und am liebsten katzenunterstützt lesend :)
Dieser Beitrag wurde unter Hörbuch, Krimi, Roman abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s