umgeSCHAUt: Litteraturtoget

Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit liegt Literatur besonders am Herzen und so entwickelte sie die Idee zum Literaturzug, der seit 2014 jeden Sommer für jeweils zwei Tage durch ausgewählte Landesteile Norwegens fährt. Sie moderiert dabei Lesungen mit Schriftstellern in Schulen und Bibliotheken der Orte, in denen der Zug Station macht.

In diesem Jahr war Ilke vom YouTube-Kanal BuchGeschichten dabei und schildert ihre Eindrücke:

Eine schöne Idee, wie ich finde. Und gleichzeitig frage ich mich natürlich auch, ob so etwas auch bei uns in Deutschland möglich wäre. Wer wäre wohl unsere ’stellvertretende Kronprinzessin‘, die im Zeichen der Literatur durchs Land fährt? Und welche Bücher stünden in ihrem für die Öffentlichkeit zugänglichen Bücherregal? Mir kommen da ganz eigenartige Ideen…

Über Yvonne

...glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und mit dem Lesesessel verwachsen...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu umgeSCHAUt: Litteraturtoget

  1. Pingback: Heimatland – I.K.H. Kronprinzessin Mette-Marit & Geir Gulliksen (HRSG.) | umgeBUCHt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.