erLESENer September

Im Lesemonat September kroch ich mit Rachel aus ihrem Schneckenhaus, malte mir meine Unzurechnungsfähigkeit und meinen Tod aus, betrank mich mit dem zwölfjährigen Théo und erhielt Stromschläge, wenn ich mehr als 100 Wörter am Tag sprach.

Bücherwelten – manchmal so intensiv, dass es kaum auszuhalten ist.

00_erLESENer_09

Der Abgrund in dir von Dennis Lehane: Ein guter Roman über eine Reporterin, die ihre Angststörung überwindet, der sich aber nach gut der Hälfte zu einem überbordenden Thriller entwickelt.

Das Vorsorge-Set + Das Nachlass-Set: Zwei hilfreiche Bücher, die einem beim Nachdenken über Notfälle und dem, was in diesen Situtationen mit einem geschehen soll, nachdenken und regeln helfen.

Loyalitäten von Delphine de Vigan: Eine ebenso beeindruckende wie bedrückende Geschichte über Jugendalkoholismus.

Vox von Christina Dalcher: Eine lesenswerte Dystopie, in der Frauen radikal ihrer Ausdrucksmöglichkeiten beraubt werden.

Advertisements

Über Yvonne

Glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und am liebsten katzenunterstützt lesend :)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s