Qualityland von Marc-Uwe Kling

Marc-Uwe Kling war mir schon seit einiger Zeit ein Begriff, aber dennoch kannte ich nur einige wenige Ausschnitte seiner Känguru-Werke und diese fand ich bisher bei YouTube. Für mich steht seitdem fest, dass ich die Känguru-Trilogie und die erst kürzlich neu hinzugekommenen Känguru-Apokryphen irgendwann komplett für mich entdecken möchte. Aber in diesem speziellen Fall werde ich mich gegen die Bücher und für die Hörbücher von Marc-Uwe Kling entscheiden, weil ich mir seine Stimme und die Art des Vortragens nicht entgehen lassen möchte.

Als ich kürzlich „Qualityland“ von Marc-Uwe Kling bei Audible entdeckte, interessierte mich die digitale Thematik gleich und ich entschied mich für die dunkle statt der hellen Ausgabe, weil ich eher für schwarzen Humor zu begeistern bin. Und der ist tatsächlich bei dem Hörbuch reichlich vorhanden. Manches brachte mich zum Lachen, aber gelegentlich blieb mir auch das Lachen im Halse stecken, weil die dystopische Satire in einem Qualityland in gar nicht allzu ferner Zukunft spielt und man bei einigen Dingen tatsächlich das Gefühl hat, dass diese Zukunft sich bereits in der Gegenwart oder gefährlich nah an der Gegenwart bewegt.

Doch oberflächlich betrachtet läuft in Qualityland alles rund. Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System wirklich so perfekt ist, warum gibt es dann Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller?

Marc-Uwe Kling hat die Verheißungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer verblüffenden Zukunftssatire verdichtet. Auch wenn ich mich eigentlich für einen humorvollen Menschen halte, langweilen mich lustige Bücher und Geschichten meist eher, als dass sie mich unterhalten. Aber von „Qualityland“ hörte ich meist ein oder zwei Kapitel am Tag, die mir wirklich Spaß machten und gleichzeitig zum Nachdenken anregten. Visionär, hintergründig und unterhaltsam.

Und hier gibt es das erste Kapitel als Kostprobe:



Marc-Uwe Kling
Qualityland
Sprecher: Marc-Uwe Kling
Spieldauer: 8 Std. und 26 Min.
Ungekürztes Hörbuch
Audible-Abo-Preis: 9,95 € oder 1 Guthaben [Werbung]
Erscheinungsdatum: 22.09.2017
Sprache: Deutsch
Anbieter: HörbucHHamburg HHV GmbH

Über Yvonne

...glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und mit dem Lesesessel verwachsen...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dystopie, Hörbuch abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Qualityland von Marc-Uwe Kling

  1. Christiane schreibt:

    Ich habe Qualityland auch gelesen (auch die dunkle Ausgabe, liest eigentlich wer die helle?), und danke dir für den Hinweis auf das Audiobook. Ich bin eigentlich kein Fan von Hörbüchern, aber der Autor liest richtig gut, finde ich.
    Liebe Grüße, friedliche Tage dir
    Christiane 🎄🌠🎁😺

    Gefällt 1 Person

    • Yvonne schreibt:

      Letztendlich ist es bei mir auch so, dass ich Bücher lieber lese, anstatt sie zu hören. Aber ich habe festgestellt, dass es noch eine ganz andere Qualität hat, wenn bühnenerfahrene Autoren, Schauspieler oder Synchronsprecher ein oder ihr Buch selbst vorlesen. Das Medium Hörbuch oder auch das Hörspiel haben da ganz eigene Vorzüge zu bieten, die ich erst in diesem Jahr so richtig für mich entdecken konnte.

      Frohe Weihnachten 🎄 und eine schöne Lesezeit wünscht dir
      Yvonne

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: erLESENer Dezember | umgeBUCHt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.