#bücherschrankschatz – Mai 2019

#bücherschrankschatzViele öffentliche Bücherschränke werden ja bereits liebevoll bestückt und gepflegt, aber andere können ein wenig Unterstützung brauchen und da soll die Mitmachaktion #bücherschrankschatz einfach ein wenig helfen. -> Mach doch auch mit!



Der Bücherschrank erscheint bei diesem Besuch recht aufgeräumt und auf Anhieb entdecke ich mehrere Bücher, die neu hinzugekommen sind und mich interessieren. Es wertet den Bücherschrank auf und macht ihn interessant. Er ist kein Bücherfriedhof sondern ein Ort, an dem ein Bücheraustausch stattfindet. Ich freue mich darüber und übe mich in Zurückhaltung, was das Bücher adoptieren angeht – auch wenn’s schwer fällt.

Dieses Mal überlasse ich dem öffentlichen Bücherschrank einen Roman, der mir seinerzeit von meinem Herzbuben empfohlen wurde, als wir uns gerade kennen lernten und über Bücher plauderten.

2019_05_#bücherschrankschatz

Vor Peru verschwindet ein Fischer. Spurlos. Norwegische Ölbohrexperten stoßen auf merkwürdige Organismen, die Hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor. Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu beunruhigenden Schlüssen: Eine Katastrophe kündigt sich an. Die Suche nach dem Urheber konfrontiert die Forscher mit ihren schlimmsten Albträumen. Frank Schätzing inszeniert den Feldzug der Natur gegen den Menschen als atemberaubendes Schreckensszenario mit Tempo und Tiefgang.

-> Zur Leseprobe (Werbung)

Frank Schätzing
Der Schwarm
Gebunden mit Schutzumschlag, 1008 Seiten
ISBN: 978-3-462-03374-8
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Erschienen am 17.02.2004

Wie sieht der öffentliche Bücherschrank bei euch aus? Kennt oder unterstützt ihr bereits einen öffentlichen Bücherschrank und wenn ja, welches gute Buch stellt ihr im April dort unter?

Werbeanzeigen

Über Yvonne

...glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und mit dem Lesesessel verwachsen...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu #bücherschrankschatz – Mai 2019

  1. Mikka Liest schreibt:

    Hallo,

    es ist immer schön, wenn ein Bücherschrank tatsächlich auch ein paar Bücher hat, die nicht steinalt sind. (Nichts gegen steinalte Bücher, aber manchmal will man ja auch was Neueres lesen.)

    „Der Schwarm“ habe ich immer noch nicht gelesen, obwohl ich das im Laufe der Jahre immer wieder vorhatte!

    LG,
    Mikka

    Gefällt 1 Person

    • Yvonne schreibt:

      Hallo Mikka,
      das kenne ich auch – meine Liste der Bücher, die ich immer noch nicht gelesen habe, obwohl ich es gern möchte ist ellenlang 🙂 Aber der Schwarm lohnt sich tatsächlich. Es war für mich ein echtes Highlight.
      LG
      Yvonne

      Liken

  2. Hallo,
    ich bin gerade über Mikka auf deinen Blog gestoßen und da mich Blogposts über Bücherschränke immer interessieren habe ich doch gleich reingeschaut =)
    In meiner Umgebung gibt es drei Bücherschränke (Hurra!), wobei einer leider zum Bücherfreidhof verkommen ist, einer okay ist und der letzte in meiner alten heimatgemeinde alle 2 Wochen gewartet wird – und das merkt man!! Hier gebe auch ich meine sehr gut behandelten Bücherschätze ab und habe auch schon tolle Bücher für mich gefunden. Ich finde die wartung toll, denn so wird er nicht wie so viele ein Büchervfreidhof, wie du so schön sagst.
    Liebe Grüße
    Martina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.