umgeSCHAUt im Juni

­čôÜ┬á„Der ├ťbersetzer ist der genaueste Leser.“ Es war interessant Raoul Schrott und seine Sicht als ├ťbersetzer kennen zu lernen.

­čôÜ┬áVea Kaiser fragt sich, ob es nur noch Extreme in der Ern├Ąhrung gibt und ob es zwischen diesen Extremen denn ├╝berhaupt keinen Platz mehr f├╝r ein normales, das Essen wertsch├Ątzende und das Leben genie├čende Verhalten gibt.

­čôÜ┬áVon Colson Whitehead las ich bereits „Underground Railroad“ und auch sein neues Buch klingt wirklich interessant.

­čôÜ┬áBei „Zazie in der Metro“ wird ebenfalls die verantwortungsvolle und kreative Aufgabe des ├ťbersetzers deutlich – einem Beruf (oder vielleicht auch einer Berufung), dem oft nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt wird.

­čôÜ┬áWas ├╝ber „Abendrot“ erz├Ąhlt wird klingt gut. Von Kent Haruf w├╝rde ich gern mal wieder ein Buch lesen.

­čôÜ┬á„Tierreich“ ist ein Buch, das ich nicht werde lesen k├Ânnen. Blutr├╝nstige Thriller kann ich lesen, aber nicht B├╝cher, in denen es Tieren an den Kragen geht.

­čôÜ┬á„Was wollen die denn hier?“ klingt nach am├╝santen Ost-West-Geschichten.

­čôÜ┬áPrachtvolle Fotos aus 60 Jahren Raumfahrt verspricht der Bildband „Das NASA-Archiv„. Gerne w├╝rde ich mal einen Blick hineinwerfen.

­čôÜ┬áDie Fotos von Stefan Draschan machen mir Spa├č. Davon m├Âchte ich mehr sehen und freue mich ├╝ber das, was die Suchmaschine mir an Bildmaterial liefern kann.


Und das sind die Sendungen, die noch eine ganze Zeit lang in den Mediatheken verf├╝gbar sind:

02.06.2019: druckfrisch
Zadie Smiths Essays ├╝ber gute Kunst und schlechte Politik, Nell Zinks tragikomischer Blick auf Amerikas Doppelmoral und Denis Scheck empfiehlt: Johan Harstads Riesenroman „Max, Mischa & die Tet-Offensive“.

06.06.2019: lesenswert
Christoph Hein, der Autor von „Gegenlauschangriff‘ und Raoul Schrott als ├ťbersetzer des ┬áRomans „An den Mauern des Pardieses“ von Martin Schneitewind im Interview mit Denis Scheck.

13.06.2019: lesenswert
Vea Kaiser und Kat Menschik im Gespr├Ąch mit Denis Scheck ├╝ber „R├╝ckw├Ąrtswalzer“ und „Essen essen“.

14.06.2019: Das Literarische Quartett
Volker Weidermann l├Ądt mit Christine Westermann und Thea Dorn erneut zum Disput ├╝ber B├╝cher. Gast ist der Schauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff. Die vier Neuerscheinungen sind: „Die Nickel Boys“ von Colson Whitehead,┬á „Ein Auftrag f├╝r Otto Kwant“ von Jochen Schmidt, „Zazie in der Metro“ von Raymond Queneau und „Der Zopf meiner Gro├čmutter“ von Alina Bronsky.

25.06.2019: Der Literaturclub
Nicola Steiner, Martin Ebel, Milo Rau und ÔÇô als Gast ÔÇô der Kabarettist Dirk Stermann diskutieren ├╝ber „Abendrot“ von Kent Haruf, „Eine Odyssee“ von Daniel Mendelsohn, „Tierreich“ von Jean-Baptiste Del Amo und „Denn es will Abend werden“ von Anna Enquist.

26.06.2019: B├╝cherjournal
Julia Westlake stellt vor: „Was wollen die denn hier?“ von Lucas Vogelsang und Joachim Kr├│l, „Das NASA-Archiv“ von Piers Bizony, „D├╝sternbrook“ von Axel Milberg, „Der Zopf meiner Gro├čmutter“ von Alina Bronsky, „Ein Haus auf dem Land/Eine Wohnung in der Stadt“ von Jan Brandt, „Zuf├Ąlle im Museum“ von Stefan Draschan und „Am Tag davor“ von Sorj Chalandon

├ťber Yvonne

...gl├╝cklich verbandelt, fotografiebegeistert und mit dem Lesesessel verwachsen...
Dieser Beitrag wurde unter TV abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu umgeSCHAUt im Juni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.