Automatische Wortvervollständigung

07_16_Andlung

Gestern beim Stadtbummel bemerkt, dass da etwas fehlt. Gut, wenn der Kopf es automatisch ergänzt, auch wenn das Schaufenster unmissverständlich verrät, was es hier zu kaufen gibt. Aber vielleicht irrt das Hirn auch und der Laden heißt „Die Andlung“ – das hätte schon fast etwas Magisches 🙂

Werbeanzeigen

Über Yvonne

...glücklich verbandelt, fotografiebegeistert und mit dem Lesesessel verwachsen...
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Automatische Wortvervollständigung

  1. Christiane schreibt:

    Interessant! Bevor mein Hirn begriffen hatte, was für einen Laden es da sah, dachte es „Wandlung“. Das ist sicherlich psychologisch interpretierbar – ich sitze gerade hier und grinse vor mich hin.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

  2. Emanuel schreibt:

    Das fehlt aber auch noch das Wort „Buch“, oder? – Ist aber auch eine Aussage, wenn die Buchstaben knapp werden. Vielleicht haben sie Scrabble gespielt, und brauchten noch ein paar?

    Gefällt 1 Person

    • Yvonne schreibt:

      Ja, diese Geschäftsbezeichnung gibt Rätsel auf. Vielleicht gibt es auch irgendwo in der Stadt eine Filiale des Ladens, die „BUCHH“ heißt – aber nach der suche ich noch 😉

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Yvonne Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.