#WritingFriday: Unwelten

Allgegenwärtig war die Illusion einer perfekten Welt – und in der hatte das optische Altern einfach keinen Platz. Wer es sich leisten konnte, ließ sich die Gesichtszüge straffen und erkaufte sich dadurch die plastikhafte Fassade der ewigen Jugend. Inbegriffen war das wie festgefroren wirkende Lächeln, das eher einer Maske als einer herzlich gemeinten Gefühlsregung glich. Auch die Körper wirkten wie aus Formen gepresst und nur wenn man die Gelegenheit bekam ganz genau hinzuschauen, konnte man eine der kleinen Narben erkennen, die bezeugten, dass hier ein fachkundiger Chirurg Hand angelegt hatte. Besitztümer wurden öffentlich präsentiert und in Szene gesetzt, damit die Habseligkeiten blenden und über mangelnde Kernkompetenzen hinwegtäuschen konnten. Sie war das alles so müde.

Dabei wusste sie doch, wie dieses Spiel lief. Jeder wusste das, und doch konnte sie die Tage kaum ertragen, an denen sie die Zeit hatte, sich Gedanken darüber zu machen. Wer wollte schon so klar sehen und sein Leben und das Aller in Frage stellen. Stürzte man sich so nicht fast schon absichtlich in eine Sinnkrise? Glücklicherweise teilte seit kurzem die Regierung an jeden Mitbürger das englisch ausgesprochene Präparat „Widerling“ aus. Eine treffende Bezeichnung, denn es machte tatsächlich irgendwie breit und spülte die Gedankenwelt so weich, dass jedes „Gegen“ unweigerlich zu einem „Mit“ wurde. Leider hatte sie ihre Wochenration bereits aufgebraucht, weil sie die entspannende Wirkung des aus einer Mutation des Eryngium agavifoliu gewonnenen Anti-Aging-Nahrungsergänzungsmittels so sehr genoss.

Doch inzwischen hatte die Wirkung nachgelassen und sie nahm ihre Umgebung wieder deutlich wahr. So kam es, dass sie eine derjenigen war, die mitbekamen, dass die Regierung beschlossen hatte, künftig „Widerling“ nur noch ins Trinkwasser zu mischen. Um dem Missbrauch entgegen zu wirken, der leider Überhand genommen hatte – so hieß es. Sie wusste, dass spätestens jetzt der Zeitpunkt gekommen war, gegen die Maßnahmen von Oben aufzubegehren. Aber mehr wusste sie nicht, weil „Widerling“ bereits ihr Anti-Gen zerstört hatte.

Unwelten


Beim #WritingFriday im August wird aus den vorgegebenen Schreibthemen jeweils eines ausgewählt und Freitags veröffentlicht. Dieses Mal: „Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter mit ein: Maske, Habseligkeiten, müde, absichtlich, Widerling“

3 Kommentare zu „#WritingFriday: Unwelten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.