Archiv der Kategorie: Essays

erLESENer Juli

Im Lesemonat Juli füllte ich Notizbücher, beobachtete die Liebesgeschichte von Paul und Susan aus sicherer Entfernung, philosophierte übers Fotografieren und landete im Gulag. Bücherwelten – eben noch verträumt oder mit dem Hobby beschäftigt und dann auch schon inmitten einem der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchweltreise, Essays, Fotografie, Hörbuch, Ratgeber, Roman, Sachbuch, Schreibwerkstatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über Fotografie – Susan Sontag

Die Zeit erhebt die meisten Fotografien, auch die dilettantischsten, auf die Ebene der Kunst. (S. 27) „Susan Sontag (1933–2004) war eine der wichtigsten US-amerikanischen Intellektuellen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Tätig geworden ist sie als Romanautorin, Publizistin sowie Film- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar