Versehentlich Mainstream

„Ansonsten geht es mir wie uns allen: Ich bin überzeugt, ich sei in meinem Tun einigermaßen originell, nur um plötzlich festzustellen, dass Millionen seit Langem dasselbe machen. Ein Jahr nicht aufgepasst, und schon bist du nur noch Teil eines soziologischen Trends: ‚Immer mehr Deutsche…‘ Es beleidigt die eigene Vorstellung von sich selbst als Einzelstück.“

[Weil ich ein Dicker bin – Bertram Eisenhauer, S. 175]

Advertisements
Veröffentlicht unter Erinnerungen, Ratgeber | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

…Thema: Herbst

Jeden Herbst aufs Neue genießt Lara das Katzen-Fernsehprogramm, das aus den Blättern besteht, die der Wind wild auf dem Balkon tanzen lässt. Es ist glücklicherweise ein Mitmachprogramm, bei dem die Siebzehnjährige auch heute noch ordentlich in Bewegung kommt, weil sie wild an der Fensterscheibe Beifall klatscht 🙂

img_1358


punkt1-259x300„Punkt, Punkt, Punkt“ ist ein Projekt von Sunny von Always sunny, bei dem die Woche Sonntags mit einem von den Teilnehmern vorgeschlagenen Wort startet, zu dem sie dann einen Beitrag auf ihrem Blog veröffentlichen können. Pro abgegebenem Bild/Beitrag sammelt Sunny 5 Cent auf einem Spendenkonto. Das Geld bekommt in 2017 Ärzte ohne Grenzen. Eine tolle Idee!

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

LovelyBox: Literatur für den Leseherbst

Buchpost ist die schönste Post und erst recht, wenn man sich für eine LovelyBox beworben und gewonnen hat. Ich wusste nur, dass dieses Mal die wunderschöne rote Box mit drei Büchern vom Verlag Kiepenheuer & Witsch gefüllt sein sollte und öffnete heute voller Vorfreude das Paket:

2017_10_06_Lovelybox

Auf dem Schirm hatte ich von den im August und September 2017 erschienen Büchern bisher noch keines, aber die Beschreibungen klingen interessant und so bin ich gespannt, welche Bücherwelten ich mit diesen Schätzen kennen lernen darf.

In „Die Unzertrennlichen“ von Stuart Nadler, einem hochkomischen, exzellent geschriebenen Roman müssen sich drei Frauen – Tochter, Mutter und Großmutter – gemeinsam ihren Dämonen und der Frage stellen, ob man sein Leben wirklich planen kann und welche Rolle die Familie spielt, wenn es hart auf hart kommt.

Sonja Heiss entwirft in „Rimini“ ihre Charaktere mit enormer psychologischer Raffinesse. Ihr Blick auf den menschlichen Alltag zoomt Details heran, die mit bloßem Auge kaum sichtbar sind. Dabei entsteht ein meisterhafter und höchst unterhaltsamer Roman, der seinen Humor aus den Abgründen des Lebens schöpft.

Die Gleichung des Lebens“ von Norman Ohler ist ein hervorragend recherchierter, atmosphärisch dichter Roman mit einer erstaunlichen Vielfalt an Figuren und Stimmungen: Vor dem Hintergrund des 18. Jahrhunderts entsteht ein Tableau um Verdrängung, Angst vor dem Fremden und Kolonialisierung, das wie ein Spiegelbild unserer Gegenwart wirkt.

Ich freue mich und bedanke mich ganz herzlich bei Lovelybooks und dem KiWi-Verlag 🙂

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Weekly Photo Challenge: Pedestrian

37_Pedestrian

Pedestrians ❤

 

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit | 15 Kommentare

erLESENer September

Im September geriet ich gemeinsam mit einem Lehrer in einen Gewissenskonflikt, tauchte zu tief in den Bewusstseinstrom von Elyria ein und erfuhr von dem Gwangju-Massaker in Südkorea.

Bücherwelten – unterhaltsam, informativ und manchmal auch schockierend…

2017_09_Lesemonat

Jugend ohne Gott von Ödön von Horváth
Bei „Jugend ohne Gott“ handelt sich um eine Erzählung, die mir sprachlich gut gefallen hat, mich zum nachdenken anregen konnte und mich kurzzeitig aus meiner Leseflaute herausbefördert hat. Mit nur 148 Seiten leider ein wenig kurz – ich hätte gern mehr gelesen, was allerdings für das Buch spricht.

Niemand verschwindet einfach so von Catherine Lacey
Leider kein Buch für mich: Es verursachte bei mir nicht nur eine gedrückte Stimmung, es las sich zudem äußerst sperrig und ließ jede Freude beim Lesen vermissen

Menschenwerk von Han Kang
„Menschenwerk“ ist kein Buch, das sich einfach so weglesen lässt. Es will verdaut und überdacht werden. Auch weckt es Ungläubigkeit und es wäre mir lieber gewesen, wenn ich im Internet nicht Berichte und Bilder über das Gwangju-Massaker (Südkorea, 1980) gefunden hätte, die einem die Gewissheit geben, dass dieser Roman nicht ausschließlich fiktiv ist. Für zartbesaitete Leser ist dieses Buch eher nicht zu empfehlen, allen anderen sei es ans Herz gelegt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

BUCHweltreisebericht Oktober 2017

testDas Ziel der BUCHweltreise ist es, über möglichst viele Länder der Welt Bücher zu lesen. Die Liste der Mitreisenden ansehen oder sich zum Mitmachen anmelden (jederzeit möglich) kann man HIER.

Zunächst ein kleiner Rückblick:

Im Monat September lasen sich einige BUCHweltreisende nach Deutschland, Frankreich, Israel, Norwegen, Spanien, Südkorea und in das Vereinigte Königreich Großbritannien. Genaueres erfährt man durch Klick auf die Weltkarte:

2017_09_Buchweltreisebericht


…und an dieser Stelle wird gesammelt. Hier werden über den laufenden Monat hinweg alle Bücher der Teilnehmer aufgelistet werden.

Bitte tragt dazu Land, Titel und Autor mitsamt Link zu eurem Beitrag (wenn ihr einen verfasst habt) in den Kommentaren ein oder verlinkt einfach auf diesen Beitrag, damit ich euch in die Liste aufnehmen und wir uns gegenseitig besuchen können.

Ich freue mich auf eure Reiseziele 🙂


BUCHweltreisebericht Oktober 2017:

flag_of_the_united_states-svg 05.10.2017: USA – Myriade (La parole a été donnée à l’homme pour cacher sa pensée) mit Der Fall Charles Dexter Ward von H.P. Lovecraft

flag_of_italy-svg 12.10.2017: Italien – Stefan (querdurchdenalltag.com) mit
Die Tote am Lago Maggiore von Bruno Varese

flag_of_france-svg 13.10.2017: Frankreich – Yvonne (umgeBUCHt) mit
Ein Jahr in Frankreich von Birgit Kaspar

Flag_of_Russia.svg 13.10.2017: Russland – Marina (Ich lese) mit
Herzklopfen (Hexen Kuss 3) von Tatana Fedorovna

flag_of_switzerland_within_2to3-svg17.10.2017: Schweiz – Daniela (Livricieux) mit
Das kürzere Leben des Klaus Halm von Lukas Hollinger

Veröffentlicht unter Buchweltreise | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

…Thema: Rückkehr

„Heimat ist der Ort, der uns nicht nur Geborgenheit,
sondern auch Aufbruch und Rückkehr gewährt.“

(Ernst Reinhardt)

39_Rückkehr


punkt1-259x300„Punkt, Punkt, Punkt“ ist ein Projekt von Sunny von Always sunny, bei dem die Woche Sonntags mit einem von den Teilnehmern vorgeschlagenen Wort startet, zu dem sie dann einen Beitrag auf ihrem Blog veröffentlichen können. Pro abgegebenem Bild/Beitrag sammelt Sunny 5 Cent auf einem Spendenkonto. Das Geld bekommt in 2017 Ärzte ohne Grenzen. Eine tolle Idee!

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare