The One . Finde dein perfektes Match – John Marrs

In der nahen Zukunft ist der Traum von der großen Liebe Wirklichkeit geworden – und um so vieles einfacher. Dank der revolutionären Entschlüsselung eines bis dahin verborgenen genetischen Codes können die Menschen durch einen simplen Gentest ihren perfekten Partner finden. Dabei ist das Einreichen der DNA-Probe kostenlos, das Ergebnis wird einfach in die riesige Datenbank eingespeist. Findet sich dazu eine passende DNA in der Datenbank, bekommen beide eine Nachricht und erst die Herausgabe der Kontaktdaten ist kostenpflichtig. Das beschert der Welt Millionen glücklicher Paare und dem Online-Portal MatchyourDNA.com Milliarden auf dem Konto.

15_The One

Aber was macht es mit der Gesellschaft und mit den Paaren, wenn die DNA bestimmt, wer zu einem passt und wer nicht? Können Paare auch glücklich miteinander sein und bleiben, obwohl sie nicht die perfekte Genkonstellation besitzen? Und was ist, wenn der passende Partner das gleiche Geschlecht hat, wie man selbst, obwohl man doch heterosexuell ist? Oder was, wenn das perfekte Match ein Serienmörder ist?

Kritische, aber auch unterhaltsame Aspekte dieser Art von Partnersuche zeigt John Marrs in seinem Roman „The One“ anhand der Kennenlerngeschichten von 5 Personen auf. Dabei geht es verzwickt, spannend, humorvoll und zuweilen auch romantisch zu. Thematisiert werden Freundschaft, Familie, Liebe, Gesellschaft und Soziales – aber auch Hinterlist und Betrug sind vertreten und für Nervenkitzel ist gesorgt. Die kurzen jeweils im gleichen Wechsel der Personen erzählten Kapitel sorgen mit Cliffhangern dafür, dass man dranbleiben und immer weiter hören möchte, denn das Hörbuch ist wundervoll gesprochen von Charles Rettinghaus. Die Charaktere und Geschichten sind dabei unterschiedlich genug gezeichnet, dass ich der Handlung auch mit dem Hörbuch gut folgen konnte und nichts durcheinander brachte. Manches ist dabei vorhersehbar, allerdings nicht in einem Maße, dass es störend wäre. Aber es gibt auch Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Die 5 Geschichten lösen sich schließlich jede in ihrem ganz persönlichen Ende schlüssig, aber doch Besonders auf und zusätzlich wird dem Ganzen noch ein Sahnehäubchen obendrauf gesetzt.

„The One“ ist eines dieser Bücher, das einen nach dem Beenden mit der Frage zurücklässt, wie man sich selbst wohl in dieser Szenerie einordnen und zurechtfinden würde. Hat man vielleicht unbewusst und durch schicksalhafte oder zufällige Fügung sein passendes Match bereits gefunden und vertraut darauf oder müsste man das Partnerglück durch ein wissenschaftliches Ergebnis bestätigt wissen? Oder würde man vielleicht sogar dem Drang, wenn nicht sogar Zwang unterliegen, sich auf die Suche nach dem genetisch passenden Gegenstück machen zu müssen um dem nicht enden wollenden Streben nach Perfektion zu genügen? Ein Roman, der stellenweise ein echter Pageturner ist, beziehungsweise einen beim Hören nicht so leicht loslässt und dabei auf unterhaltsame Weise Fragen aufwirft.

-> Zur Hörprobe [Werbung]



The One
Finde dein perfektes Match
John Marrs
Aus dem Englischen von Felix Mayer
Original: The One (Del Rey, 2019)
Sprecher: Charles Rettinghaus
Spieldauer: 12 Std. und 31 Min.
Ungekürztes Hörbuch
Audible-Abo-Preis: 9,95 € oder 1 Guthaben [Werbung]
Erscheinungsdatum: 21.10.2019
Sprache: Deutsch
Anbieter: Random House Audio, Deutschland