52 Week Photography Challenge: The Alphabet

32_AlphabetWeek 32 – Vision: The Alphabet
[Alphabet photography involves taking photographs of existing or created objects to create a word.]

Mal etwas ganz anderes ist es, mit der Kamera loszuziehen und die Umwelt nach ‚versteckten‘ Buchstaben abzuscannen. Die Temperaturen sind derzeit glücklicherweise wieder angenehm und wir hatten einen schönen, wenn auch über zwei Tage verteilten Foto-Spaziergang, da sich uns nicht gleich am ersten Tag alle Buchstaben zeigten.


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.

52 Week Photography Challenge: Photographer’s Choice

31_Wildcard

Week 31 – Wildcard: Photographer’s Choice
[Capture an image on your terms; who, what, where, when, why, how … it’s all up to you. Caveat: You must tell us your intent.]

Beim Abendspaziergang hatte ich mir selbst die Aufgabe gestellt, dass ich nur mit meinem Smartphone fotografieren wollte. Meine Kamera ließ ich also bewusst zu Hause und machte die Bilder über mein Honor 6x und die App „Lightroom CC“, damit ich das Ergebnis im RAW-Format (DNG) bekam. Als ich das Licht des Sonnenuntergangs auf den Bahngleisen entdeckte, wollte ich das gern festhalten und sah zu Hause erstaunt, dass es funktioniert hatte. Mein Smartphone kann viel mehr, als ich denke. Da gibt es für mich noch einiges zu entdecken.


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.

52 Week Photography Challenge: Circles

mde

Week 30 – Creative: Circles
[The circle is a universal symbol with extensive meaning; it represents the notions of totality.]

Mir ist aufgefallen, dass ich manche dieser Kreise schon seit längerem (ähm, Jahren) nicht mehr verwendet habe und doch andauernd in meiner Fototasche mit herumschleppe. Einerseits wurmt mich das, weil es dort langsam eng wird, nachdem jetzt auch noch vor kurzem einige Filter dazugekommen sind, aber es ist wohl wie mit dem Makro-Objektiv, das ich immer dann schmerzlich vermisse, wenn ich es tatsächlich mal nicht dabei habe, weil ich mit stark abgespeckter Ausrüstung losgezogen bin.


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.

52 Week Photography Challenge: Twilight Zone

28_Twilight

Week 29 Technical: Twilight Zone
[While golden and blue hours bring beautiful lighting, shooting in twilight opens up a new way of seeing the world. Capture a „scape“ that isn’t dominated by darkness. Show the light and textures that can be found under the stars, in city lights, or a moon filled sky.]


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.

52 Week Photography Challenge: Left to Right Rule

27_

Week 28 – Composition: Left to Right Rule
[Compose an image in the way we read; most countries read from left to right. Compose your shot to follow this direction.]

Manchmal gehört einfach auch ein wenig Glück dazu. Das Wetter sollte gut werden und wir wollten eigentlich ein wenig in den Maasduinen die herrliche Stimmung bei Sonnenaufgang genießen – und natürlich fotografieren. Also hieß es in aller Hergottsfrühe aufstehen, um rechtzeitig am Ziel zu sein. Aber auf dem Weg dorthin wurden wir unerwartet von ausgelassen im Frühnebel umhertollenden Pferden aufgehalten. Ich konnte mich an dem Anblick kaum satt sehen. Es war traumhaft schön.


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.

52 Week Photography Challenge: Flattery

26_Ansel Adams

WEEK 27 – Vision: Flattery
[They say imitation is the highest form; so, past or present; choose your favorite master photographer and imitate their art or technique.]

Inspiriert hat mich zu diesem Bild Ansel Adams.


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.

52 Week Photography Challenge: High Key

25_High Key

WEEK 26 – Creative: High or Low Key
[You don’t have to do both this year; choose your favorite and shoot that.]


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.

52 Week Photography Challenge: Starburst

IMG_1829-Bearbeitet-Bearbeitet-Bearbeitet

Week 25 – Technical: Starburst
[Create a very strong focal point and add an entirely new dimension of interest to your image using a starburst.]


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.

52 Week Photography Challenge: Contrast

24_ContrastWeek 24 – Composition: Contrast
[An easy way to make a photo more interesting is to introduce some form of stark contrast: liquid/solid, hard/soft, delicate/brash]


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.

52 Week Photography Challenge: No Peeking

23_No Peeking

WEEK 23 – Vision: No Peeking
[Shoot as if you were using a film camera. That means that you will not look at the photographs you’ve taken until they are downloaded on your computer.]

Beim Fotografieren ignoriere ich das Display meist geflissentlich, weil ich eh immer durch den Sucher schaue. Ob brauchbare Bilder dabei sind, spüre ich meist beim Auslösen, aber Gewissheit habe ich immer erst am Computer. Das ist wohl die Freiheit, die man sich nur als Hobbyfotografin leisten kann und wohl auch einen Mangel an Professionalität zeigt, mit dem ich jedoch gut leben kann.

Dieses Bild entstand jedoch mit meinem Smartphone, weil ich die Kamera nicht dabei hatte – und das bei einem Kräutergartenfest, das an einem wunderschönen niederrheinischen Schloss am Wochenende stattfand. Wie blöd kann man eigentlich sein… Beim Smartphone habe ich immer das Gefühl blind zu fotografieren, weil es keinen Sucher hat und meine eigene Sehschärfe im Zusammenspiel mit den Lichtverhältnissen meist nur erahnen lässt, ob das, was sich da grad als Bildausschnitt auf dem Handy zeigt, auch wirklich scharf ist. Als ich später die Raw-Dateien auf dem Computer hatte, war ich über das Ergebnis wirklich erstaunt. Ich habe immer noch nicht realisiert, was mein Smartphone in Punkto Fotografie zu leisten im Stande ist.


52 Week Photography Challenge 2018 has been created by photographers who participated in past year’s challenges to push themselves and you even further in your photographic journey.