Schlagwort-Archive: Eine allgemeine Theorie des Vergessens

erLESENer Dezember 2019

Im Lesemonat Dezember durchlitt ich mit Stoner stoisch alles Erdenkliche, mauerte mich in Angola ein und nahm Doris Dörries Einladung zu Schreiben an. Bücherwelten – bereichernd und beruhigend, wenn das richtige Buch in die Realität eingreift… Stoner von John Williams … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografie, Buchweltreise, Klassiker, Ratgeber, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine allgemeine Theorie des Vergessens – José Eduardo Agualusa

Aufmerksam wurde ich auf diesen Roman, weil er in einem Land spielt, über das ich bislang im Rahmen meiner BUCHweltreise noch nichts gelesen habe. Klingt auf den ersten Blick simpel und unspektakulär, bedeutet aber bei genauem Hinsehen so viel mehr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchweltreise, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare