#lesemittwoch

#lesemittwoch

#lesemittwoch

#lesemittwoch

Wenn der #lesemittwoch von @buchnippes – so wie heute – auf einen Feiertag fällt, dann befreie ich mich von der zeitlichen Begrenzung oder besser gesagt, von der abendlichen Leseverabredung und gönne mir die Lesezeit, wann und wie sie mir gefällt. Im weitesten Sinne könnte man wohl von einer Lesevöllerei sprechen, die einem aber glücklicherweise nicht als Hüftgold, sondern bestenfalls als erweitertes Gedankengut erhalten bleibt 😉

03_#lesemittwoch

#lesemittwoch

#lesemittwoch

#lesemittwoch

#lesemittwoch

Schon oft gehört und eine zeit lang auch selbst gesagt: „Ich komme nicht mehr zum lesen“ oder „Ich habe schon lange nichts mehr gelesen“. Gut gefühlt habe ich mich dann nicht, weil Lesen für mich eigentlich eine Herzenssache ist. Warum also nicht einfach einen Termin mit sich selbst vereinbaren, den man an seinem Lieblingsleseplatz gemeinsam mit einem Buch verbringen möchte. Die Idee dazu hatte der Buchladen Neusser Straße, der bereits im Juli den #lesemittwoch ausgerufen hat.

Jeder darf sich eingeladen fühlen und kann bis 20:30 Uhr ein Foto und/oder den ersten (oder nächsten Satz) seinen Buches in den sozialen Medien mit dem Hashtag #lesemittwoch posten, das dann gelesen wird. Um 20:30 Uhr geht’s los: Eine Stunde Lesen. Von 21:30 Uhr lassen sich dann noch bis 22 Uhr Leseeindrücke und zuletzt gelesene Sätze miteinander austauschen. Um 22 Uhr endet der #lesemittwoch. Oder auch nicht – denn welcher Leser lässt sich schon aufhalten, wenn ihn ein Buch so richtig gepackt hat.

Um mitzumachen, braucht man nicht zwingend Social Media. Der digitale Austausch fällt dann zwar weg, aber vielleicht hilft es schon, wenn man weiß, dass auch andere Mittwochs um halb neun ein Stündchen lesen, um dasselbe zu tun oder man sich auf einen festen Termin in der Woche freuen kann, an dem man es sich mit einem Buch gemütlich macht.

Eine schöne Idee, wie ich finde und auch wenn ich gerade wieder für meine Verhältnisse recht viel lese, bin ich doch gern beim #lesemittwoch dabei.