Schlagwort-Archive: Lesemonat

erLESENer November

Im November erlebte ich mehr als nur einen Bombeneinschlag im Jugoslavien-Krieg, befand mich inmitten einiger Bandenstreitigkeiten im exotischen Indien und erfuhr einiges über die Gedankenwelt von Susanna Tamaro. Bücherwelten – grausam, abstoßend, ungewöhnlich und manchmal auch überflüssig… Phantome von Robert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

erLESENer Oktober

Im Oktober nahm ich mit Bertram Eisenhauer ein wenig ab, wurde mit Birgit Kaspar in Frankreich heimisch und erfuhr einiges aus dem Leben von Elisabeth auf dem Brandstätterhof. Bücherwelten – schonungslos, heimelig und manchmal nicht so ganz korrekt… Weil ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

erLESENer September

Im September geriet ich gemeinsam mit einem Lehrer in einen Gewissenskonflikt, tauchte zu tief in den Bewusstseinstrom von Elyria ein und erfuhr von dem Gwangju-Massaker in Südkorea. Bücherwelten – unterhaltsam, informativ und manchmal auch schockierend… Jugend ohne Gott von Ödön … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

erLESENer August

In den Bücherwelten lernte ich im August die Sorgen eines Dreißigjährigen kennen, habe Gemüse zu Spiralen verarbeitet, ertrug die Streitereien zwischen Marion und Hortensia, habe Téos schockierende Behandlungsmethoden an Clarice miterleben müssen, nahm Abnehmmythen unter die Lupe, musste miterleben, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

erLESENer Juli

In den Bücherwelten lernte ich im Juli die Bibliothek der abgelehnten Manuskripte kennen, habe mit der Linie 4 einige Städte besucht, konnte die Hassliebe von Mutter Evelyn und ihrer behinderten Tochter Muriel miterleben und begleitete später auch Muriel als Erwachsene, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

erLESENer Juni

Lesetechnisch begann mein Juni im Zeichen der Ordnung, ließ mich den Fall von Charles Manson kennen lernen, führte mich nach Australien, ließ mich schockiert in die menschlichen Abgründe japanischer Schüler blicken und schließlich die Perspektive einer Tochter einnehmen, deren Mutter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

erLESENer Mai

Im Mai fuhr ich mit Bruno Blum und seiner Freundin in einem umgebauten Campingbus von der Schweiz nach Australien, durchlitt eindrucksvoll die Höhen und Tiefen der Bipolaren Störung, las mit Catherine ein Buch über ihren eigenen Tod, durchlebte ein Stück iranische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen