Schlagwort-Archive: Roman

Dankbarkeiten – Delphine de Vigan

Es kommt plötzlich, wenn auch nicht ohne Vorzeichen. Von einem Tag auf den anderen kann Michka, die stets ein unabhängiges Leben geführt hat, nicht mehr allein leben. Geplagt von Albträumen glaubt sie ständig, wichtige Dinge zu verlieren. Tatsächlich verliert sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Mädchen – Edna O’Brien

„Das Mädchen“ ist eine Kunstfigur, aber dennoch auf seine ganz spezielle Art authentisch. Denn Edna O’Brien vereint in dem Mädchen, dem sie den Namen Maryam gibt, die Geschichten der 2014 in Nigeria durch die islamistische Terrororganisation Boko Haram entführten mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Rote Kreuze – Sasha Filipenko

„Aber jetzt, wo in meinem Leben alles vorbei ist … jetzt denkt sich Gott, dieser von mir erdachte Gott, für mich Alzheimer aus, weil er Angst hat! Er hat Angst, mir in die Augen zu schauen! Er will, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nach Mattias – Peter Zantingh

Erzählt werden in diesem Roman Geschichten von 9 Menschen, deren Leben durch Mattias Tod auf die ein oder andere Weise berührt werden. Es sind gut geschilderte Momentaufnahmen, in denen man als Leser die Situationen, aber auch die Charaktere dieser Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Das Vermächtnis der Ältesten . Scythe 3 – Neal Shusterman

Zunächst vorab: Bei diesem Hörbuch handelt es sich um den dritten und abschließenden Teil der Reihe „Scythe“. Die Handlung geht nahtlos weiter, weshalb es sich empfiehlt, diese Jugendbücher in der richtigen Reihenfolge zu hören, ganz wunderbar vertont mit Torsten Michaelis, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dystopie, Hörbuch, Jugendbuch, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

erLESENer Dezember 2019

Im Lesemonat Dezember durchlitt ich mit Stoner stoisch alles Erdenkliche, mauerte mich in Angola ein und nahm Doris Dörries Einladung zu Schreiben an. Bücherwelten – bereichernd und beruhigend, wenn das richtige Buch in die Realität eingreift… Stoner von John Williams … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografie, Buchweltreise, Klassiker, Ratgeber, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine allgemeine Theorie des Vergessens – José Eduardo Agualusa

Aufmerksam wurde ich auf diesen Roman, weil er in einem Land spielt, über das ich bislang im Rahmen meiner BUCHweltreise noch nichts gelesen habe. Klingt auf den ersten Blick simpel und unspektakulär, bedeutet aber bei genauem Hinsehen so viel mehr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchweltreise, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare