Schlagwort-Archive: Roman

Ohne Worte

View this post on Instagram Ohne Worte . . . #derabgrundindir #dennislehane #roman #diogenes @diogenesverlag #zitat #zitate #buchzitat #buchzitate #zitateundsprüche #bookstagram #instabook #booksofinstagram #buch #bücher #bücherwurm #buchliebhaber #büchersucht #buchsucht #buchblogger #buchblog #lesen #lesenisttoll #lesenmachtglücklich #lesenbildet #lesenmachtnachdenklich #lesenöffnethorizonte A post shared … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Loyalitäten – Delphine de Vigan

Von Delphine de Vigan las ich bereits „Das Lächeln meiner Mutter“ und war auch zutiefst beeindruckt von „Nach einer wahren Geschichte“, das wundervoll mit der Schauspielerin Martina Gedeck als Hörbuch vertont wurde. Beides waren besondere Geschichten, die mir nicht zuletzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Abgrund in dir – Dennis Lehane

Ich hatte mal wieder richtig Lust auf einen Thriller, als ich auf „Der Abgrund in dir“ von Dennis Lehane aufmerksam wurde. Dieses Buch bezeichnet sich als eine Mischung aus psychologischem Thriller und einer Liebesgeschichte und der Klappentext klang für mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Psychothriller, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

#lesemittwoch

View this post on Instagram „'Ist alles in Ordnung, Rachel?' Ned sah sie an, als sich der Fahrstuhl in Bewegung setzte, und sein Gesicht war ein einziger Ausdruck von Sorge.“ 📚 Das sind die ersten Sätze (ab Seite 381) für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Flugschnee – Birgit Müller-Wieland

Mit dem Roman „Flugschnee“ schaffte es Birgit Müller-Wieland bis auf die Longlist des Deutschen Buchpreises im vergangenen Jahr. Mich lässt das Buch eher mit gemischten Gefühlen zurück. Lucys Bruder Simon ist verschwunden. Das Nachdenken über ihn führt sie zu einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Denkmahl

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Schlüssel – Junichiro Tanizaki

Junichiro Tanizaki wurde 1886 in Tokio geboren und war Autor zahlreicher Romane, Dramen und Essays. In den Jahren kurz vor seinem Tod (1965) galt er als ein Anwärter für den Literaturnobelpreis. Mit „Der Schlüssel“ verfasste er einen Klassiker des 20. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klassiker, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Genie – Klaus Cäsar Zehrer

William James Sidis war ein US-amerikanisches „Genie“ mit geschätztem IQ von 250, das mit 18 Monaten Zeitung lesen konnte, mit fünf Jahren acht Sprachen (darunter eine selbst erfundene) sprach und mit elf Jahren der jüngste Harvard-Student aller Zeiten war. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

umgeBUCHt Beiwerk: Beflecktes Buch

View this post on Instagram Ich weiß gar nicht mehr, wann es angefangen hat, dass ich begann mit meinen Büchern pingelig umzugehen und sie auch nicht mehr verleihen mochte. Ende der 1980er Jahre war das jedenfalls bei mir noch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Außer sich – Sasha Marianna Salzmann

Aufmerksam wurde ich auf dieses Buch durch den Deutschen Buchpreis 2017. Sasha Marianna Salzmann schaffte es mit ihrem Debütroman „Außer sich“ bis auf die Shortlist. Natürlich ist das nicht unbedingt ein Garant, dass einem das Buch auch gefällt, aber bisher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen