BUCHweltreisebericht: 1. Quartal 2020

testDas Ziel der BUCHweltreise ist es, über möglichst viele Länder der Welt Bücher zu lesen. Die Liste der Mitreisenden ansehen oder sich zum Mitmachen anmelden (jederzeit möglich) kann man HIER.

Rückblick: Unterwegs waren im vergangenen Quartal Veronika (vro jongliert), Stefan (querdurchdenalltag),  Myriade (La parole a été donnée à l’homme pour cacher sa pensée) und Yvonne (umgeBUCHt). Wir lasen uns nach Angola, Griechenland, Mosambik, in die Niederlande, nach Nigeria, Norwegen, Syrien und Tschechien:

2019_4_BUCHweltreisebericht

Wer wohin mit welchem Buch gereist ist, erfahrt ihr hier. Wer noch mehr entdecken oder einfach nur stöbern möchte, der kann sich auch alle bisherigen Reiseberichte seit dem Start im Januar 2017 anschauen.

Und weil die BUCHweltreise nun bereits drei Jahre andauert, schauen wir einfach ganz entspannt noch ein wenig weiter zurück: 

So mancher weiße Fleck auf der Landkarte, konnte für die BUCHweltreisenden in den vergangenen drei Jahren als besucht markiert werden:

2017 waren dies:
Afghanistan, Ägypten, Argentinien, Australien, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, Farör-Inseln, Finnland, Frankreich, Ghana, Großbritannien, Indien, Iran, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Litauen, Myanmar, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Österreich, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Sri Lanka, Südafrika, Südkorea, Thailand, Türkei, Ungarn, USA, Ukraine.

2018 kamen neu hinzu:
Armenien, Aserbeidschan, Botswana, Island, Kasachstan, Kirgistan, Kongo, Malediven, Mexiko, Nicaragua, Nordkorea, Pakistan, Polen, Saudi Arabien, Senegal, Trinidad, Tschechien.

2019 konnten wir noch ergänzen:
Algerien, Angola, Chile, Griechenland, Indonesien, Kenia, Kroatien, Mosambik, Syrien,  Venezuela.

In der Gesamtübersicht schaut das auf der Karte bisher so aus:

BUCHweltreisebericht-Weltkarte_Komplett seit Start_2017-2019

Natürlich macht jeder die BUCHweltreise in seiner eigenen Geschwindigkeit und nach eigenen Vorlieben, aber ich finde auch die Gesamtentwicklung spannend, da die Komfortzone von den meisten bereits belesen wurde. Zu einigen der Bücher im vergangenen Jahr hätte ich selbst vermutlich nicht so beherzt gegriffen, wenn sie nicht gerade etwas mit einem Land zu tun gehabt hätten, aus dem oder über das ich bislang nichts gelesen hatte. Da wäre mir sicherlich etwas entgangen und sei es nur die Erfahrung, dass in manchen Büchern eine fremde Sprachmelodie mitschwingt, die der Übersetzer entweder dem Werk gelassen hat oder die sich nicht wegübersetzen ließ ohne zu stark in das Werk des Autors einzugreifen. Das lässt sich nicht immer einfach lesen und wird zum Teil doch gerade durch die Fremdartigkeit interessant, macht neugierig und kann zu einem Leseerlebnis der besonderen Art führen. In so manche Kultur oder Protagonisten konnte ich mich nicht so recht hineinversetzen, fand es teilweise erschreckend und beängstigend, was ich las – war hin-und hergerissen zwischen der Fiktion und dem Funken Wahrheit und Authentizität, die in manchem Roman mitschwingen. Am Anfang steht immer, dass man sich auf diese so fremden Bücher einlassen muss und sie ihre Zeit brauchen – Zeit zum intensiven Lesen und dem richtigen Zeitpunkt für die Thematik – damit die BUCHweltreise zu einer Entdeckungsreise werden kann.

Mein Bücherrucksack, beziehungsweise meine Bücherwunschliste sind immer noch mit vielen interessanten Buchtiteln gefüllt, die kreuz und quer über die Weltkugel führen, so dass es für mich auch 2020 weiter gehen wird – je nach Lust und Laune und wohin auch immer es mich treibt.

Mir hat das Reisen mit euch großen Spaß gemacht und ich würde mich freuen, wenn ihr im kommenden Jahr wieder dabei seid. Aber auch neue Mitreisende sind herzlich willkommen: Auf geht’s zur Buchweltreise.

Bis bald 🙂


BUCHweltreisebericht 1.Quartal 2020:

United_Kingdom.svg 10.01.2020: England: Daniela (read eat live) mit
It only happens in the movies von Holly Bourne

Trinidad_and_Tobago.svg 11.01.2020: Trinidad und Tobago: Yvonne (umgeBUCHt) mit
Goldkind von Claire Adam

flag_of_the_united_states-svg 12.01.2020: USA: Kathrin (goldeneslichtimzimmer) mit
Was ich euch nicht erzählte von Celeste Ng

Flag_of_Finland.svg 16.01.2020: Finnland: Stefan (querdurchdenalltag.com) mit
Palm Beach, Finnland von Antti Tuomainen

30px-flag_of_austria-svg 02.02.2020: Österreich: Kathrin (goldeneslichtimzimmer) mit
Die weiteren Aussichten von Robert Seethaler

Germany.svg 10.03.2020: Deutschland: Daniela (read eat live) mit
Der Sprung von Simone Lappert

Algeria.svg 12.03.2020: Algerien: Stefan (querdurchdenalltag.com) mit
Die Engel sterben an unseren Wunden von Yasmina Khadra

Romania.svg 15.03.2020: Rumänien: Daniela (read eat live) mit
Der Wintersoldat von Daniel Mason

Nigeria.svg 16.02.2020: Nigeria: Yvonne (umgeBUCHt) mit
Das Mädchen von Edna O’Brian

11 Kommentare zu „BUCHweltreisebericht: 1. Quartal 2020

  1. Hallo Yvonne
    Ich hatte endlich mal wieder zeit meine Reiselandkarte zu aktualisieren und so kommen grad ein paar Links zu meinen Destinationen.
    Ich war in diesem Jahr bereits mehrmals in England (https://readeatlivelog.wordpress.com/2020/01/10/quicktipp-it-only-happens-in-the-movies-klischees-ueber-bord/ und https://readeatlivelog.wordpress.com/2020/03/25/rezension-die-ewigen-toten-schaurig-spannend/), in Deutschland (https://readeatlivelog.wordpress.com/2020/03/10/rezension-der-sprung-mitten-ins-leben/) und in Rumänien/Österreich (https://readeatlivelog.wordpress.com/2020/03/15/quicktipp-der-wintersoldat-vom-krieg-der-liebe-und-dem-winter-an-der-ostfront/)
    Liebe Grüsse, Daniela

    Liken

  2. Hallo Yvonne,
    ich bin mir nicht sicher, ob mein Kommentar von heute Nachmittag bis zu dir durchgedrungen ist, er enthielt eben grad ein paar Links. Da kann es schon passieren, dass er im Spamfilter hängen bleibt.
    Ich habe heute meine Seite zur Buchweltreise wieder einmal etwas aktualisiert und ein paar Bücher für’s 2020 hinzugefügt. Die darfst du gerne in den Reiseberichten aufnehmen. https://readeatlivelog.wordpress.com/buchweltreise/
    Grüessli, Daniela

    Liken

    1. Liebe Daniela,
      da war bei WordPress tatsächlich irgendwie ‚der Wurm drin‘ und deine Kommentare sind tatsächlich im Spam-Ordner gelandet. Ich freue mich, dass du auch 2020 wieder mit dabei bist und wünsche dir eine angenehme Weiterreise durch die Bücherwelten 🙂
      LG Yvonne

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Yvonne,
        super! Da bin ich froh, dass meine Kommentare doch nicht im Nirvana verschwunden sind. 🙂 Hoffentlich klappt es nächstes Mal und sonst melde ich mich wieder irgendwie… 🙂
        Grüessli und einen sonnigen Sonntag!

        Gefällt 1 Person

  3. Hallo Yonne,
    irgendwie scheint das mit dem Kommentieren bei dir nicht so recht zu funktionieren. Ich habe jedenfalls in den letzten Tagen mehrfach versucht meine Links zu den *Reiseberichten* nach England, Rumänien und Deutschland zu kommentieren. Nun probier ich es mal ohne Link, um zu sehen, ob es vielleicht so klappt.?
    Gruss, Daniela

    Liken

    1. An der Verlinkung hat es wohl auch nicht gelegen. Danke, dass du drangeblieben bist! Ich behalte in der nächsten Zeit den Spam-Ordner ein wenig mehr im Auge, um zu sehen ob das Problem inzwischen behoben ist.

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Daniela | read eat live Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.