Schlagwort-Archive: abc.etüden

abc.etüden: Begrenzung

Sie war ja schon immer gern in Baumärkten bummeln gegangen, um durch das Angebot zu stöbern und sich davon zu neuen Bau- und Bastelideen inspirieren zu lassen. Aber heute war es etwas Besonderes. Sie brauchte nicht nur die Schrauben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibwerkstatt | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

abc.etüden: Unwägbarkeit

Blühende Forsythien waren für sie der Inbegriff des Frühlings. Sie mochte die leuchtend gelbe Blütenpracht der prächtigen Sträucher und war immer froh darüber gewesen, dass sie sich bei der Gartenplanung vor Jahren gegen ihren Mann durchgesetzt hatte, dem die Wuchsform … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibwerkstatt | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

abc.etüden: Unschöpferisch

Es gab Worte, die sie sofort in Urlaubsstimmung versetzten, als hätten sie nur ihre Daseinsberechtigung an Orten, fernab der Heimat. Das Wort „Sonnenuntergang“ war so eines. Ohne lange fliegen zu müssen, übernahm es ihre Gedankenwelt und versetzte sie in warme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibwerkstatt | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

abc.etüden: Närrisches Treiben

„Los Prinz Schabernack! Zeit sich zu erheben! Ich muss zur Arbeit!“ Angeblich war am Aschermittwoch alles vorbei, aber so ganz sicher konnte man sich da ja nie sein. Besser, wenn man bereits am Dienstagmorgen für klare Verhältnisse sorgte, bevor sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibwerkstatt | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

abc.etüden: Denkvirus

Sie hatte unruhig geschlafen und war beinahe froh, als der Wecker das Ende der Schlafenszeit einläutete. Mühsam erhob sie sich aus dem Bett und schleppte sich ins Bad. Der Blick in den Spiegel war ernüchternd, also eigentlich wie jeden Morgen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibwerkstatt | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

abc.etüden: Internettigkeit

Manchmal plätscherten ihre Tage als Rentnerin einfach so dahin, doch an den Tagen, an denen sie Babysitten konnte, war alles anders. „Falte die Mini-Spitzen oben am Kopf als Ohren hoch. Ziehe das nach innen gefaltete Dreieck am Hals wieder heraus.“ hieß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibwerkstatt | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

abc.etüden: Kalendergedanken

Das alte Jahr war vorüber. Kein Grund traurig zu sein, aber auch kein Grund zu Freudensprüngen – selbst den ungeliebten Skiurlaub hatte sie ja immerhin überlebt. Gedankenverloren starrte sie auf ihren neuen Kalender. Der Einband fasste sich gut an. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibwerkstatt | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare